Archiv für November 2015

[tellerrandlinsend] Oya lesen

Wer sich tiefgründiger mit Alternativen zur gängingen Konsumkultur und dem großen Wandel beschäftigen mag, sei die genossenschaftlich organisierte Zeitschrift Oya ans Herz – oder besser – vor die Augen gelegt.

Unter dem Motto ‚anders denken – anders leben‘ berichtet sie über Menschen und Initiativen, die sich für eine enkeltaugliche Zukunft engagieren. Wichtig für Oya sind außerdem die vielfältigen sozialen Bewegungen, die sich für mehr Bürgerbeteiligung in der Politik, eine Ökonomie ohne Wachstumszwang und eine Kultur von Kooperation und Verbundenheit einsetzen. Mitmacher willkommen!

Ihr könnt Euch unverbindlich ein Probeheft schenken lassen unter: www.oya-online.de/contact/index.html